Logo Biologische Station Gütersloh/Bielefeld e.V.
 
 
 
 
 
Sie müssen JavaScript aktivieren, um diese Seite mit all ihren Features nutzen zu können.

"Natur live" - für SchülerInnen weiterführender Schulen - 

Bildung für nachhaltige Entwicklung im Naturreservat Rieselfelder Windel 

Erkundung von ausgewählten Ökosystemen als praxisnahe Ergänzung zum Biologieunterricht. Tiere und Pflanzen verschiedener Lebensräume kennen lernen, ökologische Zusammenhänge begreifen, Natur schützen, verantwortungsbewusst und zukunftsfähig handeln. 

1.  Ökosystem Bach -
Tiere und Pflanzen und ihre Anpassungen an den Lebensraum Wasser

7.-13. Klasse, April bis Oktober

Biologische Bachuntersuchung, Gewässergütebestimmung. Wasser als Lebensgrundlage, Trink- und Abwasserkreislauf, Veränderungen eines Lebensraumes durch den Menschen

2.  Ökosystem Wald -
von den Wurzeln bis in die Wipfel

7.-8. Klasse, April bis Oktober

Vielfalt der Baum-, Pflanzen- und Tierarten. Stockwerke des Waldes. Produzenten, Konsumenten, Destruenten. Funktionen des Waldes.


3. Biologische Vielfalt im Naturschutzgebiet Rieselfelder Windel

7.-13. Klasse, April bis September

Kiebitz, Teichrohrsänger, Wasserralle, Zwergtaucher und Feldgrashüpfer sind 5 von einer Vielzahl von Tierarten, die in den Rieselfeldern anzutreffen sind, weil sie hier noch geeignete Lebensräume wie Wiese, Schilf, Gewässer und sandige Wegränder finden. Wir werden sie mit Ferngläsern oder Lupen genauer betrachten und einiges über ihre Lebensweise erfahren.


4. Rieselfelder Windel -                                 von der Industrie- zur Natur-Landschaft

7.-13. Klasse, März bis Oktober

Ein Beispiel für die Umgestaltung der Landschaft durch den Menschen. Vielfalt an Lebensräumen (Gewässer, Schilfröhricht, Grünland, Gehölze) Vielfalt an interessanten und gefährdeten Pflanzen und Tieren (Vögel und Amphibien). Natur- und Artenschutz. Flächenverbrauch und Landschafts-zerschneidung (Straßenbau in der Nachbar-schaft).


Bitte beachten:

  1. Die Veranstaltungen finden vorwiegend im Freien statt. Bitte an wettergerechte Kleidung, feste Schuhe und evtl. Pollenallergie-Prophylaxe denken!
  2. Einige Angebote können auch vor Ort an Schulen durchgeführt werden. 
    Es entstehen zusätzliche Fahrtkosten von 0,30 € / km.
  3. Alle Angebote sind auch für Menschen mit Behinderungen geeignet.

 

Gebühren:

SchülerInnen (3 h):          3 € / SchülerIn (mindestens 45 €) 

Gebühren für längere Veranstaltungen nach Absprache
 

Weitere Informationen 
und Anmeldung:

 

Biologische Station Gütersloh/ Bielefeld e.V.

Ansprechpartnerin:Gritli Noack-Füller (Dipl.-Biologin)
Telefon:05209/ 98 01 01
E-Mail:gritli.noack-fueller@biostation-gt-bi.de

 Weitere Angebote:

Familien-Aktionen, Werkstattkurse für Kinder, naturkundliche Exkursionen, Vorträge, Praxisseminare finden Sie unter "Veranstaltungen". 

Die Übersicht aller Angebote für Kitagruppen und Schulklassen können Sie hier als  Aktiv in der Natur 2017 (PDF, 873 KB) herunterladen. 


Die nächsten 10 Tage - Veranstaltungen
Keine Einträge für diesen Zeitraum.
Kontakt
Anschrift
Biologische Station Gütersloh/Bielefeld
Niederheide 63,
33659 Bielefeld

Tel.: 05209 / 980101
Fax: 05209 / 980102

E-Mail
info(at)biostationgt-bi.de